de.soc.politik.misc
  Home FAQ Contact Sign in
de.soc.politik.misc only
 
Advanced search
September 2011
mo tu we th fr sa su w
   1234 35
567891011 36
12131415161718 37
19202122232425 38
2627282930   39
2011
 Jan   Feb   Mar   Apr 
 May   Jun   Jul   Aug 
 Sep   Oct   Nov   Dec 
2011 2010 2008 2007
2006      
total
de.soc.politik.misc Profile…
RELATED GROUPS

POPULAR GROUPS

more...

 Up
  Das ist Führungsstärke         


Author: Walter Anger
Date: Sep 7, 2011 09:16

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/691193/Deutschland_Merkel-verliert...

Wenn jemand die Mehrheit der Abgeordneten einer deutschen und auch
traditionell deutschfreundlichen Partei zum Selbstmord Deutschlands
hinter sich versammeln kann, so ist das bestimmt keine
Führungsschwäche; es ist vielmehr besondere Führungsstärke.

walter
no comments
  Storch Heinar nach der Wahl: "Jetzt erst recht - Storchkraft statt NPD!"         


Author: Stinkfried Breuer
Date: Sep 7, 2011 08:42

Storch Heinar nach der Wahl: "Jetzt erst recht - Storchkraft statt
NPD!"

Nach einem fulminanten Wahlkampf als Spitzenkandidat gegen alle Nazis
zieht Storch Heinar eine erste Bilanz. In die Wut über den erneuten
Einzug der Nazi-Partei NPD in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern
mischt sich ebenso Genugtuung über die zugefügten Stimmverluste und
mit Blick auf die anstehenden Herausforderungen ein trotziges "Jetzt
erst recht – Storchkraft statt NPD!". Hier die Rede von Storch Heinar
im Original-Ton.

"Wertes Volk,

meine Flügel zittern, Tränen der Wut tropfen von meinem Schnabel.
Trotz fünf Jahren voll des Pennens, Pöbelns und Staatsknete-
Verprassens durch die braunen Vogelscheuchen, sind der NPD zu viele
Wählerinnen und Wähler auf den Leim gegangen.
Show full article (2.04Kb)
no comments
  Vergissmeinnicht! was: Re: Sie sind drin !!!!! ( JETZT geeeeehts looooohooos: )         


Author: X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
Date: Sep 7, 2011 03:00

|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>

Am 06.09.2011 um 11:26 schrieb Frank Bügel:
>
>> Weil Antisemiten und Nazirechtfertiger wie Bügel und Pasteur und
>> Neiser und Gorn die rechte Szene markieren. Deshalb wird es mit
>> einem Strache ode Wilders hier nichts.
>
> Die antiislamischen "Pro-Zion"-Parteien tun sich in der BRD
> ebenfalls schwer. Das liegt nun aber ganz bestimmt nicht an der NPD.

Diese Parteien werden Ruckzuck mit den anderen Parteien in einen Topf
geworfen. Und die Antifa steht auf der Straße. Und mit der Antifa ein
breites gesellschaftliches und politisches Bündnis.
Show full article (4.32Kb)
no comments
  Vergissmeinnicht! was: Re: Sie sind drin !!!!! ( JETZT geeeeehts looooohooos: )         


Author: X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
Date: Sep 7, 2011 03:00

|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>

Am 05.09.2011 um 23:19 schrieb Frank Bügel:
> Das habe ich so auch nie behauptet. Die NPD aber ist (leider) die
> einzige Oppositionspartei, die gegen den EU-Wahn und die
> Verschlimmbesserung des Multikulti-Syndroms agiert. Mich wundert
> v.a., daß es in der BRD eine Partei wie Straches FPÖ gar nicht gibt.

Hab ich Dir schon erklärt: .
Du darfst ruhig mal zur Kenntnis nehmen, was Du liest. Und drüber
nachdenken. Dann musst Du ncht anschließend noch mal dieselbe Frage
stellen.
Show full article (1.54Kb)
no comments
  Vergissmeinnicht! was: Re: NPD vor FDP         


Author: X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
Date: Sep 7, 2011 03:00

|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>

Am 06.09.2011 um 00:39 schrieb Jan Neiser:
> "Dipl. Pfel. Alfred Meier" ( Dr. Horst Leps )
> schrieb im Newsbeitrag
> news:[email protected]
>
>> Mit Tarnen und Täuschen: Wüssten die, was Du für ein Verbrecherfan
>> bist, die würden sofort wieder abreisen.
>
> horstwürstchen, du mußt jetzt stark sein. Der größte Teil meiner
> Zuhörer kennt und teilt meine Einstellung, die bezahlen sogar für
> mich.

Tja, wo die NPD ist, treffen sich die Strolche.
>> Und Du hast keinen an der Klatsche.

Nö. Denn das setzte ja voraus, dass da noch was anderes ist. Is aber
nich: Da ist nur Klatsche.
Show full article (1.02Kb)
no comments
  Sogenannte "RASSENSCHANDE" -- Eine völlig normale Erscheinung         


Author: Ping of Death MC
Date: Sep 7, 2011 02:59

<http://scinexx.de/wissen-aktuell-13860-2011-09-06.html>

Wir wissen mittlerweile, daß wir Europäer und auch die Asiaten ein Produkt
der Vermischung von Negern und Neandertalern sind. In uns Europäern steckt
demnach genetisch etwa 96%% Neger und 4%% Neandertaler. Doch das ist nicht
alles.

Seht selbst: <http://scinexx.de/wissen-aktuell-13860-2011-09-06.html>

Das zeigt auch, daß zumindest einige Menschenrassen bisher irrtümlich als
eigenständige Menschenarten einsortiert wurden. In der Biologie gibt es
jedoch eine einfache Regel: Können zwei Individuen fruchtbare Nachkommen
zeugen, gehören sie derselben Art an. Oder anders: Befinden sich in zwei
Genpools Individuen, die zwischen den Genpools kreuzbar sind und deren
Nachkommen fruchtbar sind, so sind beide Genpools Teil derselben Art.

Wir verdanken unsere Existenz also der Tatsache, daß unsere Vorfahren allem
Anschein nach keine Rassisten waren.

fup2 dsb
--
Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix.
Todesstrafe gegen notorische Verleumder! In Selbstjustiz!
Ja, richtig, THE C☢☢N
1 Comment
  Re: Libyen: Frankreich bekommt 35%% der Rohölproduktion         


Author: Zwerg
Date: Sep 7, 2011 00:03

Am 06.09.2011 12:41, schrieb Zubat K.:
> Der Übergangsrat hat Frankreich als Anerkennung für die politische,
> diplomatische und militärische Unterstützung 35 Prozent der Rohöl-
> produktion zugesichert. Die Rolle von Sarkozy ist unbestreitbar.
> ----------
> http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/690114/Kriegsruhm
>
> Nun kommt heraus, womit sich die "Rebellen" die Bombardierung
> der eigenen Städte durch die Nato "erkauft" hat. Und spätestens
> jetzt wird auch naiven Gemütern klar, um was es wirklich geht.
>
> Nicht um Demokratie und ähnliche Werte. Diese "Rebellen" sind
> eine marodierende Chaostruppe - wurden deshalb unterstützt und
> Tripolis mit Bombardements monatelang terrorisiert, um mittels
> korrupter Marionetten gratis an die Ölressourcen zu gelangen.

35%% Prozent der gefoerderten Rohoel-Ressourcen werden an den Staat
Frankreich abgetreten ohne weitere Gegenleistung(en)?

Wie viele Raffinerien besitzt der Staat Frankreich und welche
Vertriebswege wird er nutzen?
Show full article (1.23Kb)
no comments
  Re: NPD vor FDP         


Author: Jan Neiser
Date: Sep 6, 2011 23:49

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" ( Dr. Horst Leps )
schrieb im Newsbeitrag news:[email protected]
> Tja, wo die NPD ist, treffen sich die Strolche.

Mag sein horstwürstchen, aber NPDisten sind nicht für Massenmorde
verantwortlich, SPDisten hingegen schon. NPDisten haben sich auch nicht für
Massenarmut, Sklaverei und Überfremdung zu verantworten, SPDisten hingegen
schon (siehe z.B. den Superversklaver Clemens). du als SPDist und Mörder im,
zugegeben bildlichen, Geiste (würdest ja gerne, so wie in Leipzig, wenn du
dürftest) bist moralisch nicht befugt, über Strolche zu reden, bist doch
selber einer. Und das zeige ich dir immer wieder, darum biste immer böse und
tanzt wie Rumpelstilzchen. Und nun noch dein "letztes Wort" und dann wartest
du gefälligst wieder auf die Erteilung der Blubbererlaubnis.
1 Comment
  Re: Wichtige Aktivitäten und Informationen der attac         


Author: Leopold Grafenauer
Date: Sep 6, 2011 23:43

Am 06.09.2011 11:14, schrieb Franz Glaser:
> Am 06.09.2011 06:53, schrieb Otto A d a m:
>> Frank Bügel schrieb:
>>
>>> Gauweiler spricht davon, daß "25 oder 30 weltweit tätige
>>> Investment-Banken
>>> und ihre wahnwitzigen Geschäfte" gestützt werden, nicht Griechenland.
>>> Bei
>>> Zahlungsunfähigkeit Griechenlands gehen einige von diesen am freien
>>> Markt
>>> agierenden Banken, nämlich die, die (auf der long-Seite) die Kredite
>>> dann
>>> zurückzahlen müssen, vor die Hunde. Ein sauberer Schnitt im Fall
>>> Griechenlands wäre längst billiger geworden als die teure
>>> Konkursverschleppung.
>>
>> Das hoert sich vernuenftig an. Warum sehen das nicht schon mehr Leut,
>> die auch was zu sagen haben?
>>
>> mfg ...
Show full article (1.49Kb)
10 Comments
  Meine Gegner gründen zwar die Colonia Dignidad, das ist für mich aber immer noch harmloser als die Gründung d er Grünen         


Author: Fast Fury
Date: Sep 6, 2011 23:09

Was würdet ihr als Auswanderer aus der BRD auf die Beine stellen - ein
" Hofbräuhaus " in den USA ?

1956 gründeten der ehemalige evangelische Jugendpfleger Paul Schäfer
und der Gronauer Baptistenprediger Hugo Baar in Lohmar-Heide bei
Siegburg die „Private Sociale Mission“, ein Erziehungsheim für Kinder...
Show full article (1.17Kb)
no comments
1 2 3 4 5 6 7 8 9