de.soc.politik.misc
  Home FAQ Contact Sign in
de.soc.politik.misc only
 
Advanced search
August 2011
mo tu we th fr sa su w
1234567 31
891011121314 32
15161718192021 33
22232425262728 34
293031     35
2011
 Jan   Feb   Mar   Apr 
 May   Jun   Jul   Aug 
 Sep   Oct   Nov   Dec 
2011 2010 2008 2007
2006      
total
de.soc.politik.misc Profile…
RELATED GROUPS

POPULAR GROUPS

more...

 Up
  Notorisch verleumdendes Vieh, das sich als "After Shave" ausgibt, dringend vernichten         


Author: Ping of Death MC
Date: Aug 18, 2011 12:26

Vieles irrtümlich für "Menschen" gehaltenes Viehzeug (dazwischen besteht
eine verhaltensbiologische Artgrenze) macht sich nur mit dem wichtig, was
es gelernt hat, anstatt zu lernen, was wirklich wichtig ist.
Ein verleumdendes, trittbrettfahrendes, stalkendes Vieh hat nur Verleumdung
und Stalking gelernt, deshalb macht es sich damit wichtig. Ist Stalking und
Verleumdung wichtig, oder doch eher verzichtbar? Ich bin der festen
Überzeugung, daß notorische Verleumder genauso verzichtbar sind wie ihre
Verleumdungen und deswegen weg können.

Ein notorisch verleumdendes Vieh gab sich als "After Shave" aus, um
dumme Verleumderscheiße nach
afterrasur.com> zu grunzen.

***

Das notorisch verleumdende Vieh, das sich im Vorposting als "After Shave"
ausgab, ist verzichtbar und kann beseitigt werden.
Show full article (4.77Kb)
no comments
  Mehr Mut zu Notwehr und Nothilfe bitte: Nur tote notorische Verleumder sind gute notorische Verleumder         


Author: Ping of Death MC
Date: Aug 18, 2011 12:04

Durch neue Technologien kommt dem Umgang mit Information eine neue Bedeutung
und Wichtigkeit zu. Die Menschheit muß dringendst verhaltensbiologisch an
diese neuen Anforderungen angepaßt werden.

Deswegen gehören notorische Verleumder und Raub-Rufmörder dringend in
Selbstjustiz, Notwehr oder Nothilfe vernichtet.

Wir wollen nicht vergessen: Notorische Verleumder sind nicht psychisch
krank, sondern boshaft. Krankheit gehört (kompetent) therapiert, Bosheit
hingegen gehört vernichtet.

***

Wieso Selbstjustiz?

Ganz einfach:

Verlange nicht von anderen, was Du nicht selbst zu tun bereit bist.
Niemand soll von einem Richter ein Urteil verlangen, das er nicht selbst zu
fällen bereit ist.
Niemand sollte von einem Henker eine Tötung verlangen, die er nicht selbst
durchzuführen bereit ist.
Show full article (2.36Kb)
no comments
  Neue Beweise für die Notwendigkeit zur physischen Vernichtung notorischer Verleumder         


Author: Ping of Death MC
Date: Aug 18, 2011 12:03

Wie das Wort "notorisch" schon sagt, lassen sich derartige Störsender weder
überzeugen noch erziehen noch sonstirgendwie reparieren. Derartiges
Viehzeug ohne jeden Sinn für Gerechtigkeit kann nur durch konsequente
physische Vernichtung gehandhabt werden. Hier einige neue Beweise für die
Notwendigkeit der Endlösung notorischer Verleumder, insbesondere die
Spezialfälle der notorischen Identitätsdiebe und Raub-Rufmörder betreffend:

tioat.net>
tioat.net>
tioat.net>
tioat.net>
tioat.net>
tioat.net>
tioat.net>
tioat.net>

Hinweis: Identitätsdiebstahl ist implizit auch immer Verleumdung, da
Identitätsdiebe ihre eigenen Verbrechen anderen Leuten unterschieben.
Show full article (1.80Kb)
no comments
  Notorisch raub-rufmordendes, stalkendes, verleumdendes, trittbrettfahrendes, aufdringliches, renitentes, satanisches Verbrecherschwein dringend schlachten         


Author: Ping of Death MC
Date: Aug 18, 2011 11:57

Viele irrtümlich für "Menschen" gehaltene aufdringliche satanische
Schweineviecher machen sich nur mit dem wichtig, was sie gelernt haben,
anstatt zu lernen, was wirklich wichtig ist.
Ein notorisch verleumdendes, stalkendes, raub-rufmordendes,
trittbrettfahrendes Vieh hat nur Verleumdung und Stalking gelernt, deshalb
macht es sich damit wichtig. Ist Stalking und Verleumdung wichtig, oder
doch eher verzichtbar? Ich bin der festen Überzeugung, daß notorisch
stalkende, raub-rufmordende, trittbrettfahrende Verleumder genauso
verzichtbar sind wie ihre Verleumdungen und deswegen weg können.

Ein notorisch trittbrettfahrendes, stalkendes, verleumdendes,
raub-rufmordendes Vieh mißbrauchte raub-rufmordenderweise einen Namen, der
ihm nicht gehört, um plumpe Verleumder- und/oder Stalkerscheiße nach
tioat.net> zu grunzen.

***

Das notorisch trittbrettfahrende, raub-rufmordende, stalkende, verleumdende
Vieh, das versucht, andererleuts Namen durch Raub-Rufmord zum Zwecke der
Tätigung von Verleumdungen an sich zu reißen, ist verzichtbar...
Show full article (6.48Kb)
no comments
  Notorisch raub-rufmordendes, stalkendes, verleumdendes, trittbrettfahrendes, aufdringliches, renitentes, satanisches Verbrecherschwein dringend schlachten         


Author: Ping of Death MC
Date: Aug 18, 2011 11:57

Viele irrtümlich für "Menschen" gehaltene aufdringliche satanische
Schweineviecher machen sich nur mit dem wichtig, was sie gelernt haben,
anstatt zu lernen, was wirklich wichtig ist.
Ein notorisch verleumdendes, stalkendes, raub-rufmordendes,
trittbrettfahrendes Vieh hat nur Verleumdung und Stalking gelernt, deshalb
macht es sich damit wichtig. Ist Stalking und Verleumdung wichtig, oder
doch eher verzichtbar? Ich bin der festen Überzeugung, daß notorisch
stalkende, raub-rufmordende, trittbrettfahrende Verleumder genauso
verzichtbar sind wie ihre Verleumdungen und deswegen weg können.

Ein notorisch trittbrettfahrendes, stalkendes, verleumdendes,
raub-rufmordendes Vieh mißbrauchte raub-rufmordenderweise einen Namen, der
ihm nicht gehört, um plumpe Verleumder- und/oder Stalkerscheiße nach
tioat.net> zu grunzen.

***

Das notorisch trittbrettfahrende, raub-rufmordende, stalkende, verleumdende
Vieh, das versucht, andererleuts Namen durch Raub-Rufmord zum Zwecke der
Tätigung von Verleumdungen an sich zu reißen, ist verzichtbar...
Show full article (5.79Kb)
no comments
  Re: Fidel wurde 85, das reicht jetzt aber auch!         


Author: Erika Ciesla
Date: Aug 18, 2011 11:47

Antwort auf eine Nachricht von Stinkfried Breuer
> Am Sat, 13 Aug 2011 11:40:11 -0700 (PDT) schrieb J.Malberg:
>> Sozialismus funktioniert einfach nicht!
>
> Und die Konservativen sind im freien Fall!

Was ist denn da überhaupt passiert? Castro hat einen Diktator, den wir
aber ganz doll lieb hatten (Batista) gegen einen anderen Diktator, den
wir nicht so lieb haben (sich selbst) ausgetauscht, das ist alles. Also
kann durch Castro doch zumindest mal nichts schlimmer geworden sein als
es vorher schon war. :-)

Daß er keine „FDGO“ geschaffen hat, das mag sein, aber Kuba hat eine
gute und kostenlose Krankenversorgung FÜR ALLE, und die USA nicht! Die
Säuglingssterblichkeit ist niedrig und die Lebenserwartung hoch, in den
USA ist das umgekehrt. Alles können sie also nicht falsch gemacht haben.

Und weiß der Teufel, ob nicht auch „die Geschäfte“ besser liefen, wenn
es dieses aggressive US-Embargo nicht gäbe, das primär jedem
US-Amerikaner, secundär aber auch jedem anderen auf Erden den Handel mit
Kuba verbietet. So wird Kuba zu einer weitgehenden Autarkie gezwungen,
und das kann notwendigerweise nicht ohne Folgen bleiben.
Show full article (1.23Kb)
no comments
  Brennende Autos in Berlin: Bewaehrungsstrafen         


Author: Schnoesel
Date: Aug 18, 2011 11:24

Brennende Autos in Berlin: "Vorstufe zum Terrorismus"
Solche Urteile wirken abschreckend:
11.08.2011
Bewährungsstrafe für Brandstifter

Der 43-jährige Detlef M. hatte versucht, ein Auto anzuzünden

Wegen versuchter Autobrandstiftung ist ein 43-jähriger Mann von
einem Berliner Amtsgericht zu 22 Monaten Haft mit Bewährung
verurteilt worden. Der geständige Angeklagte hatte am Morgen
des 16. Mai 2011 im Stadtteil Friedrichshain den Kühlergrill
eines BMW angezündet. Das Feuer wurde gelöscht. Der
Schaden war gering. Das Gericht verwies aber auf die
große Gefahr solcher Taten.

Der arbeitslose Berliner muss 300 Stunden gemeinnützige Arbeit
leisten. Die Staatsanwältin hatte zwei Jahre und drei Monate
Haft beantragt. Aus ihrer Sicht lag eine politisch motivierte
Brandstiftung vor. Das Gericht ließ das Motiv offen.
Show full article (3.12Kb)
4 Comments
  American Scientists say I were cold as ice.         


Author: Scherah Edmoh
Date: Aug 18, 2011 11:21

They also say that I would someday pay the price .... " for love ".
Are these USA - Psychiatrists right ?
Is their diagnosis correct ?

The Youth Culture Singers " Foreigner " say also :

You're as cold as ice
you're willing to sacrifice our love
you never take advice
someday you'll pay the price I know

I've seen it before it happens all the time
closing the door you leave the world behind
you're digging for gold you're throwing away
a fortunate feeling but someday you'll pay

You're as cold as ice
you're willing to sacrifice our love
you want paradise someday you'll pay the price I know

I've seen it before it happens all the time
closing the door you leave the world behind
you're digging for gold you're throwing away
a fortunate feeling but someday you'll pay
Show full article (1.07Kb)
no comments
  Maria Theresia versus Friedrich II         


Author: Scherah Edmoh
Date: Aug 18, 2011 11:14

Die Habsburger Nutte wollte den Preußen vernaschen - zu Recht !!!
Nach gestrigem TV Bericht war Friedrich II schwul.
2 Comments
  Schröder, Fischer, Schily ... ARD         


Author: starless&bibleblack;
Date: Aug 18, 2011 10:56

Jetzt kann der Mainstream wenigstens nicht mehr sagen, er hätte von nix
gewusst ...
Aber wirklich Neues war nicht zu sehen.
Besonders die Dreistigkeit von Schily im Interview war beeindruckend.
Wenn ich daran denke, was so ein Amokläufer alles Gutes bewirken könnte ...
stattdessen müssen arme unschuldige Kinder dran glauben ... tz tz tz ...
3 Comments
1 2 3 4 5 6 7 8 9