de.soc.politik.misc
  Home FAQ Contact Sign in
de.soc.politik.misc only
 
Advanced search
June 2010
mo tu we th fr sa su w
 123456 22
78910111213 23
14151617181920 24
21222324252627 25
282930     26
2010
 Jan   Feb   Mar   Apr 
 May   Jun   Jul   Aug 
 Sep   Oct   Nov   Dec 
2011 2010 2008 2007
2006      
total
de.soc.politik.misc Profile…
RELATED GROUPS

POPULAR GROUPS

more...

 Up
  PS schweizer presse, besonders NZZ: Heute ist besonders krass zu sehen, wie sie sich von den mohammedanern instrumentaliseren lässt         


Author: Michael Laudahn eOpposition
Date: Jun 8, 2010 12:56

*Message and author protected by the 1st amendment (free speech) and similar
constitutional provisions. Violations of this provision through actions by
judiciary and other government criminals will be prosecuted as soon as
conditions permit.*

Gerechtigkeit für Schweizer Muslime

Noch harzt der Muslim-Dialog. Partikularinteressen dominieren die
Diskussion. Nun präsentiert die Föderation der islamischen
Dachorganisationen der Schweiz (FIDS) ihre Anliegen und Wünsche. [von einem
mohammedaner geschrieben]

http://www.nzz.ch/blogs/nzz_votum/islam_schweiz/gerechtigkeit_fuer_schweizer_muslime_1...

Keine Lust mehr auf den Schweizer Pass

Diskriminierungen verleiden Secondos die Lust auf die Integration

http://www.nzz.ch/nachrichten/schweiz/keine_lust_mehr_auf_den_schweizer_pass_1.5989832...

--
Unter blinden ist der einäugige könig. >.)

If you wish to see your country liberated off third-world invasion and
mohammedanisation, you need to vote for RIGHT-WING parties. DO NOT VOTE FOR
LEFT-WING PARTIES ('REDS', 'GREENS') !
no comments
  Die schweizer presse ist ebenso pk wie die der nachbarl         


Author: Michael Laudahn eOpposition
Date: Jun 8, 2010 12:38

*Message and author protected by the 1st amendment (free speech) and similar
constitutional provisions. Violations of this provision through actions by
judiciary and other government criminals will be prosecuted as soon as
conditions permit.*

Almere leidet unter Geert Wilders' Ruf

Die einstige niederl
no comments
  Re: Bundespräses Wahl Umfrage         


Author:
Date: Jun 8, 2010 12:31

"bastian" schrieb im Newsbeitrag
news:[email protected]a39g2000prb.googlegroups.com...
> Eben ne Umfrage im ZDF
>
> ca 28 000 Leute
> davon :
>
> ca 5 000 Wulf
>
> ca 20 000 Gauck
>
> ca 4 000 keiner von beiden

Wie haben denn die Leute vom ZDF gefragt ? Ihr wollt doch bestimmt den
Gauck haben? LOL

PvH
no comments
  Re: Sechs Minuten Lehrbeispiel der "Demokratie" á l a Isreal         


Author:
Date: Jun 8, 2010 12:08

"Lars P. Wolschner" schrieb im Newsbeitrag
news:[email protected]newsspool4.arcor-online.net...
>
> Vermutlich gäbe es ohne das jahrzehntelang rechtswidrige Vorgehen
> Israels gar keine Hamas oder zumindestens keine solcheart
> strukturierte.

gebomt, wird auch ohne die Israelis....im Irak, im Iran ,in Afghanistan in
Indonesien, in Afrika...

PvH
no comments
  Merkel ist im Tiefsten ihres Herzens Sozialdemokratin         


Author: Robert Rohling
Date: Jun 8, 2010 12:03

http://www.nachdenkseiten.de/?p=5826

(sorry, aber die schwachsinnige Betreffzeile mußte einfach sein)

Gruß R.R.

--
Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewählt!
1 Comment
  Re: Papiergeldentwertung: Goldpreis knackt abermals Allzeithoch         


Author: Dr. Who
Date: Jun 8, 2010 11:52

Am 08.06.2010 11:20, schrieb Arnim Seitz:
> Der Preis für eine Feinunze Gold hat heute mit 1.249,35 US-Dollar ein
> neues Allzeithoch markiert. Innerhalb von 12 Monaten legte der Goldpreis
> um fast 30 Prozent zu. Durch die Abwertung der EU-Währung in den letzten
> Wochen gilt das Allzeithoch bei Gold auch in Relation zum Euro (Goldkurs
> heute 1.047,94 Euro).
>
> Die netten Demokraten denken wie der Demokrat Roosevelt 1933 wohl schon
> an ein Goldbesitzverbot. Und nach dem Edelmetall-Besitzverbot kommt dann
> das Immobilien-Besitzverbot, das Land-Besitzverbot... Und dann sind wir
> wieder im Kommunismus, wo nur ganz wenige, mächtige noch etwas haben,
> der große Rest aber arm, recht- und besitzlos bleibt.
>
> Arnim
>
Und, hattest Du uns nicht schon für spätestens Ende März / Anfang April
einen Goldpreis von über 2500 US-$ für die Feinunze versprochen? Wir
haben schon Juni, und der Goldpreis hat noch nicht mal die Hälfte Deiner
Prophezeiung erreicht. Sollte nicht nach Deinen Vorhersagen schon zu
Ostern, dann zum 09,/10. Mai, und dann schließlich zu Pfingsten der Euro ...
Show full article (1.77Kb)
no comments
  Re: Papiergeldentwertung: Goldpreis knackt abermals Allzeithoch         


Author: Ralf Rebel
Date: Jun 8, 2010 11:51

Am Tue, 08 Jun 2010 12:20:50 +0300, schrieb Arnim Seitz:
> Die netten Demokraten denken wie der Demokrat Roosevelt 1933 wohl schon
> an ein Goldbesitzverbot. Und nach dem Edelmetall-Besitzverbot kommt dann
> das Immobilien-Besitzverbot, das Land-Besitzverbot... Und dann sind wir
> wieder im Kommunismus, wo nur ganz wenige, mächtige noch etwas haben,
> der große Rest aber arm, recht- und besitzlos bleibt.
>

Das ist also deine Vorstellung von Kommunismus?
Na dann wundert es mich nicht, warum die Trottel so wählen wie sie es tun.
1 Comment
  Re: SPARPLÄNE: Wer lebt denn hier über seine Verhältnisse?         


Author:
Date: Jun 8, 2010 11:50

"Thomas Richter" schrieb im Newsbeitrag
news:[email protected]4ax.com...
>
>
> Ich jedenfalls habe das nämlich ganz sicher nicht getan. Ich gebe nur
> das Geld aus, das ich habe. Ich zahle Steuern, bin gesetzlich
> krankenversichert .....

und damit erhältst du im Gegensatz zu den Privatversicherten
Milliardenzuschüsse aus Steuergeldern.
> Nein, maßlos waren und sind ganz andere:
> Z u m B e i s p i e l d i e B a n k e n , die erst mit
> hochriskanten Geschäften Kasse machen, dann Milliarden in den Sand
> setzen, sich vom Steuerzahler retten lassen und nun einfach
> weiterzocken als ob nichts gewesen wäre. [...]"

*die Banken* gibt es nicht. Nenne Ross und Reiter. Jedenfalls in D haben
sich die staatlichen und halbstaatlichen Banken (incl. Landesbanken)
besonders über's Ohr hauen lassen.

PvH
no comments
  Re: Papiergeldentwertung: Goldpreis knackt abermals Allzeithoch         


Author: Thomas Richter
Date: Jun 8, 2010 11:45

[email protected]seitzconcert.info (Arnim Seitz) schrieb:
>Die netten Demokraten denken wie der Demokrat Roosevelt 1933 wohl schon
>an ein Goldbesitzverbot. Und nach dem Edelmetall-Besitzverbot kommt dann
>das Immobilien-Besitzverbot, das Land-Besitzverbot... Und dann sind wir
>wieder im Kommunismus, wo nur ganz wenige, mächtige noch etwas haben,
>der große Rest aber arm, recht- und besitzlos bleibt.

Na die Börsianer werden auch noch Federn lassen müssen.
Die major Indices (DOW z.B.) stehen am Scheideweg, bzw.
drohen abzukippen. Nimmt die Krise weiter ihren Lauf und
müssen weitere Zahlungen geleistet werden (Rettungspakete),
dann wird es sicher kritisch. Natürlich werden die Reichen
und Schönen am längsten überleben ... wenn sie die
kommenden Bürgerkriege überstehen - SCNR.

th
no comments
  Re: Betriebssysteme         


Author: starless&bibleblack;
Date: Jun 8, 2010 11:30

"joseph berg" nix.com> schrieb im Newsbeitrag
news:[email protected]
> Erika Ciesla wrote:
>
>> Antwort auf eine Nachricht von joseph berg
>>> Guy Gaz wrote:
>>>> Am 01.06.2010 21:55, schrieb Gideon Becker:
>>>>> Am Tue, 1 Jun 2010 11:40:13 -0700 (PDT) schrieb DerRoteQuetscher:
>>
>>
>>>>>> Er schädigt die deutsche Wirtschaft um 100 Millionen jährlich - und
>>>>>> zahlen tun es wir, die Hatz 4 Empfänger !
>>>>>
>>>>> Dann holt euch doch nen iPad.
>>
>> Ist ja noch schlimmer!
>>
>>>> Wieso denn keinen richtigen Computer?
>>>
>>> Der Computer ist nicht das Problem, das Betriebssystem ist das Problem, ...
Show full article (1.39Kb)
no comments
1 2 3 4 5 6 7 8 9