de.soc.politik.deutschland
  Home FAQ Contact Sign in
de.soc.politik.deutschland only
 
Advanced search
September 2008
mo tu we th fr sa su w
1234567 36
891011121314 37
15161718192021 38
22232425262728 39
2930      40
2008
 Jan   Feb   Mar   Apr 
 May   Jun   Jul   Aug 
 Sep   Oct   Nov   Dec 
2008 2007 2006  
total
de.soc.politik.deutschland Profile…
RELATED GROUPS

POPULAR GROUPS

more...

 Up
  Do you have one of these?         


Author: Fred A Stover
Date: Sep 4, 2008 17:43

There is a 24 hour a day, 7 days a week, commercial radio station in Dallas
Texas that is amazing. Do you have a station like it?

For radio stations around the world, there is a free download at:

www.phonostar.com

To simply hear the Dallas radio station point your browser to:

http://klty-pl.streamguys.com/asx/kltyfm.ram (real audio)

http://klty-pl.streamguys.com/asx/kltyfm.asx (windows media player)

--
His,

More @ www.selah-tx.net

ho echon ota akoueto Preparing the way of the
Lord
||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Verily I say unto you, Whosoever
shall not receive the kingdom of God
as a little child, he shall not enter therein.
(Mark 10:15)
||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
<)))))))><
no comments
  magiciso KEYGEN 3911 [1/2]         


Author: dxgumo
Date: Oct 20, 2007 00:53

kobpvgfriknrrixkcttfqlzcrldwczypb
no comments
  Dieser Krieg ist fuer Israel Nicht zu gewinnen! - Repost         


Author: Mattias Kern
Date: Sep 15, 2007 18:02

On Mon, 31 Jul 2006 00:12:50 +0000, in de.soc.politik.misc Norman
googlemail.com> wrote:

"Dieser Krieg ist für Israel nicht zu gewinnen"

FDP-Außenexperte Wolfgang Gerhardt spricht sich für Einsatz einer
internationalen Friedenstruppe ohne Deutsche aus

Vom 31.07.2006

BERLIN Wolfgang Gerhardt, FDP-Außenexperte und Vorsitzender der
Friedrich-Naumann-Stiftung hält einen sofortigen Waffenstillstand für
dringend geboten. Es sei nicht länger zu leugnen, dass der Krieg im
Libanon zu viele zivile Opfer fordere. Herr Gerhardt, beim jüngsten
israelischen Angriff auf das libanesische Dorf Kana wurden auch 27
Kinder getötet. Der Nahost-Krieg eskaliert weiter. Wo bleibt der
internationale Druck in Richtung Waffenstillstand?

Gerhardt: Jeder weitere Kriegstag ist schrecklich. Je früher ein
Waffenstillstand zustande kommt, desto besser. Ohne eine umfassende
internationale Beteiligung werden die beiden Konfliktparteien zu keiner
friedlichen Lösung kommen. Dieser Krieg ist für Israel militärisch nicht
zu gewinnen. Es kann nur eine politische Lösung geben.
Show full article (3.38Kb)
no comments
  613 Pedophile Warning 61         


Author: Tor
Date: Sep 1, 2007 16:33

Pedophile Warning

The Vincentian Fathers who run Stanislaus Collage are dangerous pedophiles.
In the last 4 decades they have raped thousands of children.

Each night the Vincentian Fathers would take a small group of boys to their bedrooms and chant them off to sleep in the name of prayer.

Once the children were asleep the Vincentian Fathers raped them and made them rape each other.

Find out the full story at http://tor.id.au/article.php?story=20070613095516192

0573886316
no comments
  Dieser Krieg ist fuer Israel Nicht zu gewinnen! - Repost         


Author: MattSalleh
Date: Aug 8, 2007 18:51

On Mon, 31 Jul 2006 00:12:50 +0000, in de.soc.politik.misc Norman
googlemail.com> wrote:

"Dieser Krieg ist für Israel nicht zu gewinnen"

FDP-Außenexperte Wolfgang Gerhardt spricht sich für Einsatz einer
internationalen Friedenstruppe ohne Deutsche aus

Vom 31.07.2006

BERLIN Wolfgang Gerhardt, FDP-Außenexperte und Vorsitzender der
Friedrich-Naumann-Stiftung hält einen sofortigen Waffenstillstand für
dringend geboten. Es sei nicht länger zu leugnen, dass der Krieg im
Libanon zu viele zivile Opfer fordere. Herr Gerhardt, beim jüngsten
israelischen Angriff auf das libanesische Dorf Kana wurden auch 27
Kinder getötet. Der Nahost-Krieg eskaliert weiter. Wo bleibt der
internationale Druck in Richtung Waffenstillstand?

Gerhardt: Jeder weitere Kriegstag ist schrecklich. Je früher ein
Waffenstillstand zustande kommt, desto besser. Ohne eine umfassende
internationale Beteiligung werden die beiden Konfliktparteien zu keiner
friedlichen Lösung kommen. Dieser Krieg ist für Israel militärisch nicht
zu gewinnen. Es kann nur eine politische Lösung geben.
Show full article (3.38Kb)
no comments
  Re: Teen scared, awaiting transfer to state prison         


Author: Michael Yardley
Date: Aug 5, 2007 11:01

On Aug 3, 9:35 pm, "_ G O D _" TELUS.NET> wrote:
> WA women inmates allege sex assaults
> Seattle, WA, USA
> The Washington state prison system is
> investigating allegations that four male
> guards at the main women's penitentiary
> sexually assaulted two inmates. ...http://seattlepi.nwsource.com/local/64=
20AP_WA_Inmate_Sex_Probe.html
>
> Prison closure postponed
> Escanaba, MI, USA
> "Michigan has the sixth largest prison system,
> a very high rate of recidivism, and long prison
> stays due to mandatory sentencing guidelines....http://www.dailypress.net=
/stories/articles.asp?articleID=3D12584
> ...
Show full article (7.40Kb)
no comments
  Dieser Krieg ist fuer Israel Nicht zu gewinnen! - Repost         


Author: JimmieD
Date: Jul 17, 2007 15:14

On Mon, 31 Jul 2006 00:12:50 +0000, in de.soc.politik.misc Norman
googlemail.com> wrote:

"Dieser Krieg ist für Israel nicht zu gewinnen"

FDP-Außenexperte Wolfgang Gerhardt spricht sich für Einsatz einer
internationalen Friedenstruppe ohne Deutsche aus

Vom 31.07.2006

BERLIN Wolfgang Gerhardt, FDP-Außenexperte und Vorsitzender der
Friedrich-Naumann-Stiftung hält einen sofortigen Waffenstillstand für
dringend geboten. Es sei nicht länger zu leugnen, dass der Krieg im
Libanon zu viele zivile Opfer fordere. Herr Gerhardt, beim jüngsten
israelischen Angriff auf das libanesische Dorf Kana wurden auch 27
Kinder getötet. Der Nahost-Krieg eskaliert weiter. Wo bleibt der
internationale Druck in Richtung Waffenstillstand?

Gerhardt: Jeder weitere Kriegstag ist schrecklich. Je früher ein
Waffenstillstand zustande kommt, desto besser. Ohne eine umfassende
internationale Beteiligung werden die beiden Konfliktparteien zu keiner
friedlichen Lösung kommen. Dieser Krieg ist für Israel militärisch nicht
zu gewinnen. Es kann nur eine politische Lösung geben.
Show full article (3.38Kb)
no comments
  zum Glück gibt es ja die islamistischen Terroristen         


Author: Wolfgang
Date: Jun 25, 2007 00:38

Wieder einmal Terror-Terror
FTA Nr. 168/2007 vom 23.06.2007
http://friedenstreiberagentur.de/index.php?id=126,2278,0,0,1,0#1

Nicht nur Bommarius kann bei der BerlZ gute Glossen schreiben, auch
Förster gelingt dies. So mag er zum Beispiel nichts mehr von
den aufgeregten "Terror!Terror"- Rufen hören. Ein kleiner Ausriß:

Aber zum Glück gibt es ja die islamistischen Terroristen. Die
kann man stets aus dem Hut ziehen, wenn sich mal wieder die
Klagen im Land häufen über Sicherheitsgesetze und
Überwachungsstaat. Und so ein bisschen aufgepeppt mit
Videowarnung und Andeutungen über deutsche Kämpfer in
Taliban-Ausbildungslagern lässt sich die alte Story von der
"erhöhten abstrakten Gefahrenlage" immer wieder neu verkaufen.
Fraglich ist aber, ob das Publikum solch ständiger
Wiederaufnahmen nicht irgendwann überdrüssig wird.

BerlZ 23.06.2007 (Förster):
Dauerbrenner Terrorgefahr
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2007/0623/poli.../
Show full article (1.34Kb)
no comments
  Ixion mahnt LabourNet Germany ab Hilfe gesucht!         


Author: Marcell Merlin
Date: Jun 19, 2007 12:37

Ixion mahnt LabourNet Germany ab

Am 11. Juni erhielt die verantwortliche Redakteurin ein 12seitiges Fax
eines Anwalts, der behauptet von Ixion pp beauftragt zu sein, mit einem
"Beseitigungs- und Unterlassungsanspruch wegen beleidigender und
verleumderischer anonymer Äußerungen". Der Vorwurf der Beleidigung und
Verleumdung in 7 Fällen bezieht sich auf den Beitrag:

Erpressung bei Lohn und Arbeitsbedingungen mit Hindernissen

"So reibungslos wie die Kapitalisten es sich vorstellen klappt das nicht
immer mit Angriffen auf Lohnbestandteile und Arbeitsbedingungen. Diese
Erfahrung muß zur Zeit der Hamburger Hersteller von Werkzeugmaschinen...
Show full article (2.26Kb)
no comments
  Dieser Krieg ist fuer Israel Nicht zu gewinnen! - Repost         


Author: Matthew Kern
Date: May 6, 2007 22:31

On Mon, 31 Jul 2006 00:12:50 +0000, in de.soc.politik.misc Norman
googlemail.com> wrote:

"Dieser Krieg ist für Israel nicht zu gewinnen"

FDP-Außenexperte Wolfgang Gerhardt spricht sich für Einsatz einer
internationalen Friedenstruppe ohne Deutsche aus

Vom 31.07.2006

BERLIN Wolfgang Gerhardt, FDP-Außenexperte und Vorsitzender der
Friedrich-Naumann-Stiftung hält einen sofortigen Waffenstillstand für
dringend geboten. Es sei nicht länger zu leugnen, dass der Krieg im
Libanon zu viele zivile Opfer fordere. Herr Gerhardt, beim jüngsten
israelischen Angriff auf das libanesische Dorf Kana wurden auch 27
Kinder getötet. Der Nahost-Krieg eskaliert weiter. Wo bleibt der
internationale Druck in Richtung Waffenstillstand?

Gerhardt: Jeder weitere Kriegstag ist schrecklich. Je früher ein
Waffenstillstand zustande kommt, desto besser. Ohne eine umfassende
internationale Beteiligung werden die beiden Konfliktparteien zu keiner
friedlichen Lösung kommen. Dieser Krieg ist für Israel militärisch nicht
zu gewinnen. Es kann nur eine politische Lösung geben.
Show full article (3.38Kb)
no comments
1 2