Lügen auf Gedenkstein
  Home FAQ Contact Sign in
de.soc.politik.misc only
 
Advanced search
POPULAR GROUPS

more...

de.soc.politik.misc Profile…
 Up
Lügen auf Gedenkstein         


Author: M.Gorn
Date: Sep 7, 2011 11:23

Hallo Gemeinde!

In der Scheune von Jedwabne (Polen) verbrannten 1941 angeblich 1600
Juden bei lebendigem Leib. Der offizielle Gedenkstätte benannte die
Deutschen als Verbrecher. Wie so oft.

"Sie waren leicht brennbar" hat jemand vor wenigen Tagen auf den
Gedenkstein geschmiert. Auf polnisch. Mit Hakenkreuz.

Dabei waren die Mörder jener 1600 Juden nicht Deutsche, sondern Polen,
die sich am Eigentum der jüdischen Nachbarn bereichern wollten.

"Insgesamt gab es während des Zweiten Weltkriegs rund 60 ähnliche
Pogrome in Polen. Mit dem »Fall Jedwabne« brach der aus dem 19.
Jahrhundert stammende Mythos von den Polen als »ewigen Helden und Opfern
der Geschichte« in sich zusammen."

"Wir entschuldigen uns nicht für Jedwabne" steht neben dem Hakenkreuz.
http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/11177

Wenn es die Nazis nicht gegeben hätte, müsste man sie glatt erfinden.

M.Gorn
5 Comments
Re: Lügen auf Gedenkstein         


Author: Franz Glaser
Date: Sep 7, 2011 12:02

Am 07.09.2011 11:23, schrieb M.Gorn:
>
> Dabei waren die Mörder jener 1600 Juden nicht Deutsche, sondern Polen,
> die sich am Eigentum der jüdischen Nachbarn bereichern wollten.

Waren sie gleichgesinnte Typen? (ich schreib das mal so als rhetorischen
Fragesatz)

Mir gehen diese Sticheleien(verharmlost) aufn Wecker. Was erreichst du
damit? Nicht einmal eine Spur "Aufklärung" bei denen, auf die du
hinzeigst, denn die lesen dspm nicht. Daher erreichst du keine
Verbesserung irgend einer Situation, nur Unbehagen.

Wahrheit - cui bono?

GL
--
Sprachverwirrung des Guten und Bösen: dieses Zeichen gebe ich
euch als Zeichen des Staates. Wahrlich, den Willen zum Tode
deutet dieses Zeichen! Wahrlich, es winkt den Predigern des
Todes!
no comments
Re: Lügen auf Gedenkstein         


Author: M.Gorn
Date: Sep 7, 2011 12:24

Am 07.09.2011 12:02, schrieb Franz Glaser:
> Mir gehen diese Sticheleien(verharmlost) aufn Wecker. Was erreichst du
> damit? Nicht einmal eine Spur "Aufklärung" bei denen, auf die du
> hinzeigst, denn die lesen dspm nicht. Daher erreichst du keine
> Verbesserung irgend einer Situation, nur Unbehagen.

Gestatte mir die entsprechenden Gegenfragen:
Was erreichst Du mit Deiner "EU-§§" -Kritik? Hat Dir einer aus Brüssel
zurückgeschrieben? Gehts Dir um "Aufklärung"? Dann solltest Du Deine
kiffer-ähnliche Glaser-Orakel Schreibe etwas ausnüchtern. Ich hab sehr
wohl bemerkt, dass Du Deine "konservative" Seele der vorangegangenen
dspm-Jahre etwas aufhübschen möchtest. Soll ich Dir ne Bescheinigung
ausstellen. Dass Du nie & und nimmer nicht rechts warst?
> Wahrheit - cui bono?

Wahrheit: Was willst Du?

MfG
M.Gorn
no comments
Re: Lügen auf Gedenkstein         


Author: FritzS
Date: Sep 7, 2011 12:29

Am 07.09.11 12:02, schrieb Franz Glaser:
> Waren sie gleichgesinnte Typen? (ich schreib das mal so als rhetorischen
> Fragesatz)
>
> Mir gehen diese Sticheleien(verharmlost) aufn Wecker. Was erreichst du
> damit? Nicht einmal eine Spur "Aufklärung" bei denen, auf die du
> hinzeigst, denn die lesen dspm nicht. Daher erreichst du keine
> Verbesserung irgend einer Situation, nur Unbehagen.
>
> Wahrheit - cui bono?

Glaser,
sein Vorredner M.G. erweckt ggf. die Aufmerksamkeit der Verfassungshüter
in .de, .at

Und holt sich einige Rüffel hierconfs ...

Die Wahrheit und RechtsRechteRecken sind diametral weit voneinander
entfernt!

K&K;
Show full article (0.81Kb)
no comments
Re: Lügen auf Gedenkstein         


Author: Franz Glaser
Date: Sep 7, 2011 12:41

Am 07.09.2011 12:24, schrieb M.Gorn:
> Am 07.09.2011 12:02, schrieb Franz Glaser:
>
>> Mir gehen diese Sticheleien(verharmlost) aufn Wecker. Was erreichst du
>> damit? Nicht einmal eine Spur "Aufklärung" bei denen, auf die du
>> hinzeigst, denn die lesen dspm nicht. Daher erreichst du keine
>> Verbesserung irgend einer Situation, nur Unbehagen.
>
> Gestatte mir die entsprechenden Gegenfragen:
> Was erreichst Du mit Deiner "EU-§§" -Kritik? Hat Dir einer aus Brüssel
> zurückgeschrieben? Gehts Dir um "Aufklärung"? Dann solltest Du Deine
> kiffer-ähnliche Glaser-Orakel Schreibe etwas ausnüchtern. Ich hab sehr

Wenigstens schreib ich nicht ans falsche Publikum, um in einem Vorgang,
der nicht mehr geändert werden kann, _nur_ ein schlechtes Gewissen zu
erzeugen sondern es geht mir darum, einen Vorschlag ans Brett zu nageln.

agp und dspm sind politische Gruppen
dsw ist eine .soc. - und Wirtschaftsgruppe.

Der FAZ-Artikel hat dazu perfekt gepaßt.
Show full article (1.68Kb)
no comments
Re: Lügen auf Gedenkstein         


Author: Franz Glaser
Date: Sep 7, 2011 12:45

Am 07.09.2011 12:29, schrieb FritzS:
>> Wahrheit - cui bono?
>
> Glaser,
> sein Vorredner M.G. erweckt

Was verstehst denn du schon davon mit deinen Scheuklappen :-|

GL
--
Sprachverwirrung des Guten und Bösen: dieses Zeichen gebe ich
euch als Zeichen des Staates. Wahrlich, den Willen zum Tode
deutet dieses Zeichen! Wahrlich, es winkt den Predigern des
Todes!
no comments