de.alt.folklore.computer
  Home FAQ Contact Sign in
de.alt.folklore.computer only
 
Advanced search
September 2011
mo tu we th fr sa su w
   1234 35
567891011 36
12131415161718 37
19202122232425 38
2627282930   39
2011
 Jan   Feb   Mar   Apr 
 May   Jun   Jul   Aug 
 Sep   Oct   Nov   Dec 
2011 2010 2008 2007
2006      
total
de.alt.folklore.computer Profile…
RELATED GROUPS

POPULAR GROUPS

more...

 Up
  Re: altes Motherboard zusammenbauen         


Author: Joseph Terner
Date: Sep 6, 2011 23:15

On Tue, 06 Sep 2011 20:55:22 +0200, Hubert Holler wrote:
> Ich habe hier noch ein altes Motherboard von IBM, dass ich richtig
> zusammenbauen möchte und wieder in Gang setzen möchte.
>
> Das Motherboard besteht aus zwei Teilen: Die untere Platte mit der
> Aufschrift...
Show full article (1.34Kb)
1 Comment
  Re: S: SCSI-Subsystem fuer mips-basierendes SGI OCTANE (IP30) System         


Author:
Date: Aug 18, 2011 07:27

On 17 Aug 2011 08:22:42 GMT
"Ingmar S. Horn" melanie.marway.org> wrote:
> Goetz Hoffart wrote:
>> Ingmar S. Horn melanie.marway.org> wrote:
>
>>> Interface fuer das Subsystem: Standard 68-Pol-SCSI-Buchse
>
>> Ich verstehe nicht ganz. Nimm...
Show full article (1.56Kb)
no comments
  Re: S: SCSI-Subsystem fuer mips-basierendes SGI OCTANE (IP30) System         


Author: Dennis Grevenstein
Date: Aug 17, 2011 21:21

Michael Kraemer wrote:
> Oder hat Irix ein 1/2/4GB Problem?

IRIX 5 mit efs Dateisystem kann nicht mehr als 4GB grosse
Dateisysteme. Kann sein, dass IRIX 3 und 4 bei 2GB Schluss
machen. Partitionieren ist aber kein Problem.
Also vom Alter her alles eine ganz andere Baustelle als
eine Octane.

Ich weiss auch nicht, warum man fuer eine Octane
gleich ein externes "SCSI-Subsystem" braucht. Eine
Platte wird ja wohl drin sein. Dann geht man los
und kaeuft z.B. bei ebay eine beliebige grosse SCA
Platte und gut ists.

gruss,
Dennis

--
Don't suffer from insanity...
Enjoy every minute of it.
1 Comment
  Motorola PowerStack DT604-133         


Author: Goetz Hoffart
Date: Aug 17, 2011 17:53

Hallo,

bin an eine neue PowerStack gelaufen (Desktop-Gehäuse, PowerPC 604(e?),
133). Neu heißt, dass die Lüfter kein Staubkorn haben und da drin weder
Platte noch Floppy hausen. Auch die Portanschlüsse hinten haben keine
Kratzer.

So weit, so gut. Das fehlende SCSI-Kabel drin ist ja schnell ersetzt.
Aber es fehlt auch die PCI-Risercard. Ohne die ist es natürlich nicht
ganz so spaßig.

Hat jemand eine Idee, wo ich die herbekomme? Oder hat jemand eine tote
PowerStack?

Grüße
Götz
no comments
  Re: S: SCSI-Subsystem fuer mips-basierendes SGI OCTANE (IP30) System         


Author: Ulrich F. Heidenreich
Date: Aug 17, 2011 15:35

Robert Doerfler in :
>Was ist denn an 150 Euro fuer 50pinnige >4GB Platten irreal?!
>Wie war der Neupreis? :>

1395 DEM für eine 4 GByte.
Damals, als bei IDE noch bei 2 GByte Ende der Fahnenstange war.

SCNR,
Ulrich
--
In 4 Monaten und 8 Tagen ist Weihnachten
Programme, soviel ihr wollt; Preise, die ihr selbst bestimmt:
Schaut einfach mal auf ftp://warez.invalid.de rein
Stellt euch vor, es ist Mittwoch und keiner geht hin!
1 Comment
  Re: S: SCSI-Subsystem fuer mips-basierendes SGI OCTANE (IP30) System         


Author: Toni Grass
Date: Aug 17, 2011 14:28

Am 2011-08-17 10:22, schrieb Ingmar S. Horn:
>
> Ich habe (bisher?) nichts mit der Bucht gemacht, und ich habe mich
> vielleicht falsch ausgedrueckt: Diverse Hardwarehaendler meinten,
> es gaebe fast keine SCSI CD-ROM-Laufwerke bzw. SCSI Festplatten
> mehr. Vielleicht ist die Bucht die einzige Moeglichkeit, aber
> mir waere ein Haendler (in real life et al.) ehrlich gesagt
> lieber. Ein fuer die SGI OCTANE passendes SCSI CD-ROM-Laufwerk
> und die SCSI Festplatte(n) koennen auch ruhig gebraucht sein.
> Plattenkapazitaetmaessig: 9, 18, 27, 36 oder mehr GBytes
> waeren genehm. Zur Not wuerden auch zwei ~4-GByte-Platten
> ausreichen. :-)

In einem anderen Posting habe mal folgenden Link erwähnt, ist eine
HW-Liste, was so alles in eine Octan rein oder dran paßt.
<http://forums.nekochan.net/viewtopic.php?f=3&t;=16720341&sid;=2b12615cada3f0858960...>

Bei CDROM und DVD ist die Octane heikel, bei Festplatten ist die einzige
Bedingung eine Platte mit SCA-Anschluß.

Toni
no comments
  Re: S: SCSI-Subsystem fuer mips-basierendes SGI OCTANE (IP30) System         


Author: Toni Grass
Date: Aug 17, 2011 14:22

Am 2011-08-17 12:51, schrieb Robert Doerfler:
> Wenn genuegend Platz im Gehaeuse vorhanden ist, sollte es doch
> auch ein 80pol->50pol Adapter mit einer 80er Platte tun. Das
> ist meist guenstiger als die 50/68er Platten.

Es laufen auch LVD-Platten mit LVD-50pin-Adapter (z.B. in meiner
Indigo2) problemlos. LVD-Platten scheinen nochmal preislich günstiger zu
sein.

Toni
no comments
  Installation von IRIX 6.5.22 auf SGI OCTANE (IP30)         


Author: Ingmar S. Horn
Date: Aug 11, 2011 16:25

Hallo SGI-Geeks in der Welt der SGIs,

ich habe mir vom Support-Server von SGI das IRIX 6.5.22 Maintenance
Release gezogen:

[email protected]:~/Desktop$ ls -l IRIX*
-rw-r--r-- 1 vaxima vaxima 527346537 2011-08-11 13:27 IRIX6.5.22_1of3.tar.gz
-rw-r--r-- 1 vaxima vaxima 401145703 2011-08-11 13:56 IRIX6.5.22_2of3.tar.gz
-rw-r--r-- 1 vaxima vaxima 376045739 2011-08-11 14:24 IRIX6.5.22_3of3.tar.gz
[email protected]:~/Desktop$ _

Es sind drei gezipte TAR-Files, u.A. mit den Kernelimages:

[email protected]:~/Desktop$ zcat IRIX6.5.22_1of3.tar.gz | tar -tvf - | grep unix
-rwxr-xr-x root/sys 9536336 2003-10-08 06:40 miniroot/unix.IP19
-rwxr-xr-x root/sys 7500316 2003-10-08 06:41 miniroot/unix...
Show full article (2.21Kb)
4 Comments
  Re: S: 486 Mainboard oder Adapter         


Author: mr. nobody
Date: Aug 11, 2011 15:49

Axel Brinkmann wrote:
> Wer hat noch ein 486 Board (Socket 3) übrig, auf dem ein DX4-100 läuft
> und möchte es abgeben?
> Es gab soweit ich weis auch mal Adapter mit denen man solche CPUs auch
> auf älteren Boards zum Laufen bekommen hat, falls jemand sowas hat, auch
> willkommen.

Waren das diese Zwischensockel mit einem Spannungsregler drauf?
Sowas sollte hier noch liegen.
no comments
  Re: S:8" Disketten-LW         


Author: Joey
Date: Aug 10, 2011 17:51

"Arno Welzel" schrieb im Newsbeitrag
news:[email protected]
>> [email protected] (Andre) am 03.08.11:
>>> Hallo! Ich suche für einen wirklich alten EDVer zum Geschenk
>>> ein 8" Diskettenlaufwerk - muss nicht mal funktionieren, nur
>>> schön aussehen :-)
>> Falls du eins gefunden hast - können wir einen Fototermin ausmachen?
>> Ich knipse u.a. auch für Wikipedia - und von vielem alten Zeugs gibt
>> es oft gar keine oder aber mit dem Handy durch spiegelnde
>> Museumsvitrinengläser geknipste Bilder.

Zum Beispiel, dass die überaus interessante Rückansicht fehlt - da konnte
man zumindest bei meinen 8"-hardsektoriertem Lw aus einem Siemens 580/5-521
wunderbar den Riemen(!)-Antrieb für die Diskette sehen.

Gruß
Joey

--- Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to [email protected]netfront.net ---
11 Comments
1 2 3 4 5 6 7 8 9